Foodist-Box {Februar)










Pünktlich zum Ende meiner zwei Basenfastenwochen ist die Foodist-Box eingetrudelt.
Hier habe ich euch bereits die Dezember- und Januar-Ausgabe vorgestellt.

Ich finde die Produkte diesmal auch wieder sehr einladend und interessant! Außerdem werden in der mitgelieferten Infobroschüre richtig leckere Rezepte vorgestellt, die danach schreien ausprobiert werden zu wollen. Schreibt man das so? Hört sich komisch an...egal, jedenfalls versuche ich euch die Ergebnisse dann zu präsentieren.
Ich schreibe absichtlich "versuche" da es mit Kind, selbständigem Mann und 2-3 Tage pro Woche arbeiten manchmal eben nicht so easy ist 2-3 Beiträge pro Woche zu veröffentlich. Vor allem wenn ich die Fotos dazu in einer einigermaßen guten Qualität selbst machen will. Deswegen hoffe ich, ihr seht es mir nach, wenn ihr mal zwischendurch ne Woche nichts von mir hört. Für den Februar ist noch einiges geplant. Ich bin euch noch den Basenfasten-Abschlussbericht schuldig. Ein kurzes Stelldichein in einem wunderschönen Wellness-Hotel in meiner Heimat sowie ein Interview mit einer tollen Frau und Ernährungsberaterin sind auch noch geplant.
Aber nun erstmal zurück zur Foodist-Box...







Inhalt Foodist-Box Februar


1. Granatapfel-Dressing von "MARGE" aus Hamburg
(Wurde schon getestet und schmeckt wunderbar fruchtig, passt super zu Feldsalat)

2. Süßer Oliven-Feigen-Mandel-Relish von "Olivebranch" aus England
(man sieht es vielleicht auf den Bildern, auch hier wurde schon genascht. Wirklich lecker!!)

3. Weinbergpfirsich-Nektar von "AllainMilliat"
(In der Infobroschüre wird ein Prosecco-Punch-Rezept vorgestellt...das wird es wohl bald mal geben)

4. Pitta-Chips von "Soffle´s" aus London
(Als Snack pur oder auch lecker als Cracker zur Tomatensuppe)

5.Waldfrucht-Cuvée-Schokolade von "Bachhalm" aus Österreich
(Traditionell hergestellte und bis zu 72 Stunden conchierte edelste Zartbitterschokolade)

6. Bio Gewürzsalz "Zitrone-Thymian-Veilchen" von "Kebe Living" aus Deutschland
(Passt wunderbar zu Fisch)










Falls euch nun das Wasser im Munde zusammenläuft, dann wohl zurecht.
Wenn es keinen eigenen Beitrag zu den Rezepten gibt, dann werde ich auf jeden Fall bei Instagram etwas dazu posten, so wie ich es in der Basenfastenzeit auch gemacht habe. Schaut gerne vorbei.






So nun bleibt nur noch zu sagen 
TGIF!!!
Ich wünsche euch einen schönen Freitag und einen tollen Start in ein hoffentlich tolles Wochenende!


Bis bald





Eure Nathalie





Kommentare

  1. Hey Nathalie,
    keine Panik, ich bleibe dir auch bei einem Artikel alle 2 Wochen treu ;)
    Nur kein Stress!

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest etwas dazu sagen? Schreib mir doch! Ich freue mich sehr!

Beliebte Posts