Adventskalender-Idee #5 DIY Tee-Adventskalender



Zwei meiner vier geplanten Adventskalender sind fertig!

Diese beiden sind zwar äußerlich ziemlich unterschiedlich, doch beherbergen sie den gleichen Schatz, nämlich Tee!

Lange habe ich überlegt wie ich losen Tee am besten portionieren kann, ohne dass er sein Aroma verliert. In Tee-Beutel und dann noch einmal in Frischhalte-Beutel? In Tee-Beutel und dann zusammen in eine Dose, wo sich dann die Aromen vermischen? NEIN man kann ja nicht richtig guten Tee verschenken und ihn dann so zu Nichte machen!
Zum Glück bin ich auf die kleinen Döschen vom neuen Sushi-Laden "Sooshi-fresh" um die Ecke gestoßen und konnte dort freundlicherweise welche erwerben.

{An alle Ulmer hier mal ein Aufruf: Wenn ihr in der Stadt unterwegs seid und vielleicht in nächster Zeit ausnahmsweise keine Lust auf Feuerwurst und Co habt, dann schaut unbedingt dort vorbei! Es gibt wirklich leckere und gesunde Sushivariationen. Vegan, vegetarisch und mit Fisch!Es lohnt sich!}






Nun zurück zum Tee-Adventskalender. Die Döschen, in denen normalerweise Wasabi transportiert wird, halten mir nun hoffentlich bis Weihnachten den Tee aromatisch, so dass meine zwei Beschenkten ihn uneingeschränkt genießen können.
Ihr könntet natürlich auch einfach Beutel-Tee in Papierumhüllung kaufen und die einzelnen Beutel schön verpacken und diese dann in eine Dose werfen. Tee-Trinker werden sich darüber auf jeden Fall freuen!!

Der Gedanke dahinter ist, dieses Jahr schon Vorfreude zu verschenken! Viele verfallen in den Wochen vor Weihnachten ja schon fast rituell in Stress. Manche auch einfach berufsbedingt. Um ihnen eine kleine Freude zu machen und ihnen 24 kleine Auszeiten zu gönnen und um meinen Vorweihnachtsstress zu entzerren, ist mir die Idee mit den Adventskalendern gekommen.
Ich liebe es meine Freundinnen an Weihnachten mit etwas Besonderem zu beschenken! Sie sind immer für mich da wenn ich sie brauche und am Ende des Jahres möchte ich mich einfach dafür bedanken!










Kennt ihr eigentlich Garn&mehr?
Nein?
Na dann wird's aber Zeit!!
Bei Garn&mehr gibt es wunderschönes Bäcker-Garn in wunderbaren Farben für allerlei schöne Bastelarbeiten!
Auf ihrem Garn&mehr Blog gibt es alles rund um Produktneuheiten, Verpackungsideen und DIY-Tutorials.
Unter anderem findet ihr dort auch die Anleitung für die tollen Fadengrafik-Sterne, die sich super als Geschenkanhänger oder als Weihnachtsanhänger machen! 
Das Dreier-Set Kupfer ist mein absoluter Favorit. Für meine Adventskalender habe ich allerdings pink, schwarz-weiß und rot benutzt. 







Für diese beiden habe ich so ungefähr zwei Abende pro Kalender gebraucht. Man schafft es vielleicht auch an einem (langen). Wäre also machbar bis zum 01. Dezember.






Morgen werde ich euch meinen Last-Minute-Adventskalender zeigen und dann is aber auch ma wieder gut!
Ich gehe euch bestimmt schon auf die Nerven damit.

Dann ist im übrigen "in der Weihnachts-Bäckerei..." angesagt! Ich bin ich ja schon so gespannt, was es auf den vielen, tollen Blogs so alles Vorweihnachtliches zum Lesen geben wird! Bestimmt duftet es da aus dem Bildschirm wenn man die Beiträge liest...könnte man das nicht mal einrichten?
Naja vielleicht auch besser so! ;)

Ich wünsche euch einen wunderbaren Abend!

Eure Nathalie



Kommentare

Beliebte Posts